Über mich

Man muss das Leben tanzen! (Nietzsche)

 

Mein Name ist Anja von Richthofen und ich lebe in Reutlingen (BW).

 

Am Tanzen und vor allem am Mit-Mach-Tanzen gefällt mir der gemeinsame Spaß. Es geht nicht um Perfektion, es geht um die Freude, sich mit anderen Menschen zur Musik zu bewegen, zu lachen, sich auszuprobieren und vom Alltag abzuschalten.

 

Mitte der 1990’er Jahre hat mich das Tanzfieber gepackt und seitdem nicht mehr losgelassen. Ich habe Ausflüge zum Standard- und Lateintanz, zu Salsa und Tango unternommen, finde aber die Vielfalt der internationalen Tänze und vor allem auch die französischen und bretonischen Tänze interessanter.  Einige Jahre lang war ich Mitglied in der Folkband „Bandamora“ (Gesang, Flöte, Mandoline). Wir haben auf vielen Tanzfesten gespielt, Tanzkurse gegeben bzw. Tanzanleitungen gemacht. Seit 2001 lebe ich im „Ländle“ und habe in Tübingen meine tänzerische Heimat gefunden. Neben Balfolk und bretonischen und internationalen Tänzen sind hier dann auch Volkstänze aus dem deutschsprachigen Raum hinzugekommen sowie "Irish-Set-Dance".

Workshops, Kurse und Festivals in Deutschland und Frankreich sind meine „Weiterbildungen“; aus ihnen nehme ich die Anregungen für meine Kurse und Tanzabende. 

 

Intensiv ins Tanzanleiten bin ich im Januar 2015 eingestiegen. Unsere Gruppe „BalFolk’n Co in Tübingen“ veranstaltet jeden zweiten Mittwoch im Monat einen Balfolk (französischen Tanzabend) mit Livemusik. Und damit unsere Tänzerinnen und Tänzer den Abend auch richtig genießen können, erklären wir (unser erfahrenes Tanzanleiterteam) natürlich die wichtigsten Schritte und Bewegungen.

Weil es aber auch so viele schöne andere internationale Tänze gibt, biete ich über die VHS Tanzabende zu "Internationalen Tänze" an. Wir tanzen überwiegend Tänze im Kreis und Kette, haben schöne Musik und eine tolle Atmosphäre.  

 

Tanzen bedeutet für mich zuallererst Freude und Spaß haben; mehr als auf die richtigen Schritte kommt es auf das Miteinander an, das Abschalten vom Alltag, aufs Bewegen zu schöner Musik. 

Tanzkurse geben ich u.a. für Balfolk; schwedische Tänze; Internationale Tänze und „Feel the Dance“ (Kommunikation im Tanzpaar, Führen und Folgen, harmonisches Tanzen im Paar). 

Sprechen Sie mich an und wir überlegen gemeinsam, welche Tanzveranstaltung die richtige für Sie wäre.

Ich würde mich freuen, wenn wir tänzerisch begegnen könnten.

Foto: Samuel Aubert

Ich bin Mitglied der LAG Tanz Baden-Württemberg.