Tanz-Angebote

"Sobald Du merkst, dass Du Dich im Kreis drehst, ist es Zeit, aus der Reihe zu tanzen."

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten und Gelegenheiten, das Tanzbein zu schwingen, nette Menschen zu treffen, gute Musik zu hören, sich selbst besser kennen zu lernen, die Kondition zu verbessern und neue Erfahrungen zu sammeln.

 

In den fortlaufenden Kurse haben wir eine bunte Mischung internationaler Tänze und treffen uns in entspannter Atmosphäre. Manche Tänze fordern uns am Anfang ein wenig heraus, manche Tänze sind einfach nur schön und die Musik ist immer wieder abwechslungsreich.

 

In den Workshops lernen wir Tänze bestimmter Regionen oder einer bestimmten Tanzrichtung. Wir lernen Paartänze (zum Beispiel Mazurka oder Zwiefache, ungerade Walzer, Polska usw.) oder wir verschaffen uns einen Überblick über Tänze aus Frankreich, Bretagne oder internationale Tänze ("Balkan", Israel usw.).

 

Mein Mit-Mach-Tanz-Angebot richtet sich an Gruppen, die ein Fest organisieren und gemeinsam Feiern und dabei auch tanzen möchten. Die Tänze sind deshalb recht einfach und sollen vor allem gute Laune und eine entspannte Stimmung verbreiten.

 

Bei einem Balfolk tanzen wir vor allem Tänze aus Frankreich und der Bretagne, aber auch  über die Landesgrenze hinaus. Es gibt Partnerwechseltänze, Paartänze und Tänze in der Kette, im Kreis oder in der Gasse.  

  

Bei "Feel the Dance" geht es um ein Workshop-Angebot für das Tanzen im Paar. Wir lernen keine speziellen Tänze sondern das Miteinander tanzen, Harmonie auf dem "Tanzparkett" und das Aufeinandereingehen. 

 

Wenn Sie sich für ein Thema oder Angebot interessieren, dann sprechen Sie mich einfach an.

 

Foto: Samuel Aubert